ELEKTRO BLESS
TECHNISCHER SERVICE FÜR ELEKTROGERÄTEN IN BIBERACH UND UMGEBUNG

REPARATURTIPPS

Auf dieser Seite finden Tipps für die Erste Hilfe der häufigsten Fehler von Elektro- & Hausgeräten. Weitere Hilfe finden Sie auch in der Gebrauchsanleitung Ihres Gerätes. Anleitungen erhalten Sie beim Gerätehersteller oder in der Handbuchbibliothek ManalsLip.

Wichtiger Hinweis zu den folgenden Reparaturtipps!

  • Vor Arbeitsbeginn ist das Gerät freizuschalten bzw. ist der Netzstecker zu ziehen.
  • Arbeiten an unter Spannung stehenden Geräten sind verboten!
  • Reparaturen bzw. der Austausch von elektronischen Bauteilen nur nach einschlägigen DIN/VDE/DVGW/IEC-Bestimmungen ausführen. Bei Nichtbeachtung besteht Gefahr für Gesundheit und Leben!
  • Für eventuell entstehende Schäden wird keine Haftung übernommen.

Waschmaschine:

Fehler: Wasser läuft ständig ohne Programmfortschritt
Ursache: Ablaufschlauch hängt zu tief oder liegt am Boden
Lösung: Ablaufschlauch hinten am Gerät erhöhen 

Fehler: Waschmittel oder Weichspüler wird nicht eingespült
Ursache: Düsen am Einspülkasten verkalkt
Lösung: Einspülkasten öffnen und Düsen reinigen

Fehler: Waschmaschine hat keine Funktion
Ursache: Spannung an der Steckdose fehlt
Lösung: Sicherungsautomat an Stromverteilung einschalten 

Fehler: Waschmaschine „hüpft“ beim Lauf
Ursache: Gerät steht nicht exakt gerade
Lösung: Standfüße der Maschine lösen und ausrichten

Fehler: Wasser wird nicht abgepumpt
Ursache: Flusensieb ist verstopft
Lösung: Flusensieb öffnen und Schmutzpartikel entfernen 

Fehler: Waschmaschine ohne Funktion aber Anzeige
Ursache: Kein Wasserzulauf
Lösung: Wasserversorgung prüfen

Fehler: Wasseraustritt am Bullauge
Ursache: Türdichtung defekt
Lösung: Türdichtung komplett wechseln

Geschirrspülmaschine:

Fehler: Waschprogramm ist zu lang
Ursache: Zu geringer Wasserzulauf
Lösung: Wasserhahn mehr aufdrehen oder Knick im Zulaufschlauch vermeiden 

Fehler: Spülmaschinentür lässt sich nicht schließen
Ursache: Reste verstopfen den Türverschluss
Lösung: Speise- oder Spülmittelreste entfernen

Fehler: Wasser wird nicht abgepumpt
Ursache: Ablaufschlauch ist geknickt
Lösung: Knick im Ablaufschlauch beseitigen 

Fehler: Geräusche beim Spülen
Ursache: Spülarm schlägt gegen das Geschirr
Lösung: Geschirr im Spülerraum umräumen

Fehler: Zu geringer Wassereinlauf
Ursache: Sieb im Zulaufschlauch verstopft
Lösung: Zulaufschlauch abschrauben und Sieb reinigen 

Fehler: Nach Wassereinlauf tritt Wasser am Boden aus
Ursache: Zulaufschlauch undicht
Lösung: Defekten Schlauch komplett wechseln

Fehler: Wasseraustritt während des Betriebes
Ursache: Türdichtung undicht
Lösung: Defekte Türdichtung wechseln 

Fehler: Spülmaschine ohne Funktion aber Anzeige
Ursache: Wasser Zulaufsieb verstopft
Lösung: Sieb reinigen

Wäschetrockner:

Fehler: Trommel dreht sich nicht
Ursache: Antriebsriemen der Trommel abgefallen
Lösung: Abdeckung vom Trockner hinten öffnen und Riemen wieder auflegen 

Fehler: Trockner heizt aber trocknet nicht
Ursache: Flusenfilter verstopft
Lösung: Filter reinigen

Fehler: Programm läuft zu lange
Ursache: Abluftschlauch verstopft
Lösung: Abluftschlauch von Schmutz reinigen 

Fehler: Wasser läuft aus
Ursache: Wasserbehälter übervoll
Lösung: Wasserbehälter leeren

Elektroherd / Backofen:

Fehler: Backofen oder Herdplatte wird nicht warm
Ursache: Sicherungsautomat hat ausgelöst
Lösung: Sicherungsautomat im Verteiler wieder einschalten 

Fehler: Herd hat keine Funktion
Ursache: Kindersicherung ist eingeschaltet
Lösung: Kindersicherung ausschalten

Fehler: Backofen Heizung funktioniert nicht
Ursache: Schaltuhr ist falsch eingestellt
Lösung: Einstellung der Schaltuhr korrigieren

Kühl- / Gefriergerät:

Fehler: Kühlschrank kühlt nicht richtig
Ursache: Türdichtung defekt
Lösung: Türdichtung austauschen 

Fehler: Innenbeleuchtung ohne Funktion
Ursache: Glühlampe defekt
Lösung: Defekte Glühlampe tauschen

Fehler: Gerät kühlt schlecht
Ursache: Rippenkörper des Kondensators verstaubt
Lösung: Rippenkörper hinten am Gerät reinigen

Fehler: Eisbildung oder Kondenswasser
Ursache: Türdichtung undicht
Lösung: Türdichtung überprüfen ggf. austauschen

Tipps zur Behandlung von LCD- und Plasmafernsehgeräten:

Bildschirm nur mit weichem Mikrofaser Tuch und Glasreiniger (ohne Essig- und Zitronensäure) reinigen. Dabei den Glasreiniger nicht direkt auf den Bildschirm, sondern auf das Tuch sprühen. Alternativ kann auch ein spezielles Reinigungsset für Flachbildschirme verwendet werden

Plasmageräte immer nur senkrecht (aufrecht) nicht liegend transportieren. Liegender Transport kann den Bildschirm zerstören!

Längeres Standbild vermeiden, denn dadurch kann das Bild "einbrennen" und der Bildschirm arbeitet dann nicht mehr einwandfrei 

Bei Gewitter sofort den Netzstecker ziehen. Ein Blitzeinschlag auch in der Umgebung kann die Geräte Elektronik ganz oder teilweise zerstören

Bei starkem Temperaturwechsel (z.B. Transport durch Kälte) das Gerät vor Inbetriebnahme immer einige Stunden im Raum stehen lassen. Sofortiger Betrieb kann die Geräteelektronik zerstören 

Auf ausreichenden Lüftungsabstand achten. LCD- und Plasmageräte entwickeln im Betrieb große Wärme, die ständig abgeführt werden muss. Details dazu entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung des Gerätes.

 
 
 
 
Anrufen
Email